Unsere Mitglieder

Unsere Staffelmitglieder stellen sich vor:

Timo Griebel mit Finn

Timo Griebel (Staffelleiter und fachl. Leiter) mit Finn (geprüfter Rettungshund) und Lanny

Finn ist ein Border-Collie und kam 2010 aus dem Coburger Tierheim zur Familie Griebel.
Er ist verschmust und anhänglich. Als Rettungshund ist er schnell und ausgefuchst. Privat spielt er Frisbee, liebt ausgedehnte Bergwanderungen und lernt begeistert Tricks. In jungen Jahren war er sehr erfolgreich im Turnierhundesport unterwegs. Außerdem hat er den Nebenjob des Spielzeug-Testers für die Firma Major Dog.

 

 

 

Lanny wurde 2015 kurz vor Silvester in der Oberpfalz geboren. Viele halten ihn für einen Mischling. Doch er ist ein Border Collie aus reinster Hütelinie. Er hat unglaubliches Temperament und Arbeitswillen, was die Ausbildung zum Rettungshund zu einer wahren Freude macht. Er lernt hochkonzentriert für seine erste Prüfung. Der verschmuste Kerl ist ein leidenschaftlicher Schwimmer und tobt begeistert im Wasser oder im Schnee. Außerdem liebt er es, mit seinen Border Kumpels um die Wette zu rennen.

 

 

Michael mit Rocky

Michael Carl (stellv. Staffelleiter) mit Rocky

Rocky ist ein Labrador-Rüde, der nach seiner Begleithundeprüfung erst einmal beim Agility gezeigt hat, was er kann. Zum Ausgleich schnupperte er auch beim privaten Mantrailing rein. Jetzt soll er jedoch zum Spezialisten ausgebildet werden und in Realeinsätzen der Hundestaffel zu Seite stehen. Als ASB - Mantrailer entwickelt er sich prächtig.

In seiner Freizeit liebt er gemütliche Spaziergänge mit seinen Flat-Coated-Retriever- Freunden Gwindo und Levi. Den Genüssen des Lebens kann Rocky natürlich als geborener Saarländer auch nicht widerstehen: "Hauptsach´gudd gess! Gschafft han mir schnell!".    

Bettina mit Jazzman und Floyd

Bettina Griebel (Ausbilderin, ET-Bewerter) mit Floyd und Jazzman (geprüfte Rettungshunde)

Floyd ist ein Collie-Mischling und mittlerweile im Ruhestand. Er wurde aus einer spanischen Tötungsstation gerettet und musste für die Rettungshundearbeit das Bellen erst lernen. Er suchte stets kontrolliert und sehr gründlich. Am liebsten bellte er für Käse und Coburger Bratwurst. In jungen Jahren war er ein kleiner Balljunkie, wanderte gerne in den Bergen und apportierte mit Leidenschaft seinen Futterbeutel.

 

 

 

 

Jazzman ist ein Border-Collie und 2013 in Nürnberg geboren. Der kleine "Murmel" ist rassetypisch verspielt, verschmust und voller Temperament. Bereits als Welpe durfte er die Grundlagen der Rettungshundearbeit erlernen. Er ist zuverlässig, schnell und laut! Auch im Obedience ist der talentierte Bub erfolgreich.
Privat wandert er gern in den Bergen und er liebt es zu schwimmen. Natürlich testet auch er jedes neue Hundespielzeug von der Firma Major Dog.

 

Nena mit Taiga

Nena Freund (Ausbilderin EH-Hund) mit Taiga (geprüfter Rettungshund)

Taiga ist eine lackschwarze Mischlingshündin und 2011 geboren. Die gehorsame Frohnatur liebt es zu schwimmen, zu apportieren, ist verschmust und überall beliebt. Außerdem ist sie erfolgreich im Obedience und Turnierhundesport unterwegs. Neben ihrem Rettungshund- Job besucht sie als Besuchshund im Namen des ASB Alten-, Pflege-, und Kinderheime.

Lars mit Marco und Smaug

Lars Reichelt mit Marco und Smaug (geprüfte Rettungshunde)

Der erfolgsverwöhnte Marco ist ein Border-Collie und kam als Quereinsteiger aus dem Turnierhundesport in unsere Staffel. Und auch als Rettungshund hat der quirlige Kerl wieder Erfolge verzeichnen können. Zur Begrüßung wackelt vor Freunde sogar seine Nase mit. Seine Hobbies sind Turnierhundesport, 2 km Geländelauf und er hortet leidenschaftlich gern Spielzeug.

Smaug ist 2013 geboren und ein Holländischer Schäferhund (Hollandse Herder).
Wie es sich für einen jungen Hund gehört, ist er voller Tatendrang. Er liebt
es mit Marco über die Wiesen zu flitzen und über jeden Holzstapel zu klettern, den er im Wald finden kann. Seine Hobbies sind Scootern, Geländelauf und Turnierhundesport. In der Rettungshundearbeit ist er wie ein Punkrocker: schnell und laut!

Theresa mit Sam

Theresa Zahorka mit Sam (geprüfter Rettungshund)

Sam ist 2014 geboren und ein Golden Retriever. Zumindest auf Papieren, denn von seinen Staffelkollegen wird er liebevoll " die Wildsau" genannt. Und dies ist nicht unberechtigt,  denn wie es sich für solch eine gehört, macht er bei der Suche alles nieder, was ihm in die Quere kommt. Dornen, liegende Baumstämme und dichter Bewuchs können einen Sam nicht bremsen.
Und zu bremsen ist er auch privat nicht. Sam ist immer voller Tatendrang und am liebsten mit seinem Frauchen "on Tour". Egal ob schwimmen, joggen, longboarden, oder bergwandern.
Bereits als Welpe hat Sam seine Nase mit Dummytraining geschult, sodass es ihm nach diesen 1 1/2 Jahren leicht fiel, seine Nase auf "Mensch" umzustellen.

Lisa mit Paula

Lisa Eckert mit Paula

Paula ist im Juni 2016 in der Oberpfalz geboren und ein Australian Shepherd. Von Welpen an ist sie Azubi zum Rettungshund, was ihr unheimlich viel Spaß macht. Zusätzlich trainiert sie fleißig für ihre Begleithundeprüfung. In ihrer Freizeit liebt sie erlebnisreiche Spaziergänge, bei denen sie klettern und springen kann. Außerdem behält sie gerne im Pferdestall die Übersicht. Am liebsten jedoch albert sie mit ihrer Hundefreundin Frieda.

Antonia mit Leika

Antonia Beyer mit Leika

Leika ist eine blonde Labrador-Hündin, geboren im Juli 2013. Das immer gut gelaunte Energiebündel liebt Apportieren, Wandern, sportliche Aktivitäten und natürlich labradortypisch: Essen. Unter der Woche begleitet sie ihr Frauchen gerne jeden Tag zur Arbeit. Seit Anfang 2016 nimmt sie zusammen mit ihrem Frauchen, einer ausgebildeten Sanitäterin, mit sehr viel Begeisterung am Training zur Ausbildung zum Rettungshund teil.

Benny mit Lilly

Benjamin Baier mit Lilly

Benjamin ist als Rettungssanitäter bei uns für die Erste Hilfe Ausbildung und Funkausbildung zuständig.
Hauptberuflich ist er als Disponent in der ILS Coburg angestellt. Als aktives Mitglied mischt er außerdem bei der Feuerwehr (Tettau) als Gruppenführer, Zugführer, Drehleitermaschinist und Atemschutzgeräteträger
Feuerwehrmodul II  (Hauptbrandmeister ILS) mit.
Benni´s Hobbies sind seine Schäferhündin Lilly (3 Jahre) und Theater. In der Staffel kümmert er sich um sämtliche organisatorische und technische Aufgaben.

Volltextsuche

Ihr Ansprechpartner

Timo Griebel
Leitung Rettungshundestaffel

Tel.: 0 92 65 / 99 18-0

E-Mail: rettungshunde@asb-kronach.de