Auf die Insel Mainau

Noch einmal die Insel Mainau sehen

 

Gertraud Schumann liebt Blumen.

Deshalb war die Blumeninsel Mainau das Sehnsuchtsziel der 69-jährigen. Sie weiß, dass es hier am Bodensee im Frühling am schönsten ist - aber so lange hat sie nicht mehr Zeit. Sohn Alexander hat sich deswegen an den Wünschewagen Franken gewandt, um seiner Mutter diese Reise noch zu ermöglichen.

An einem Sonntag im Dezember ging es zeitig am Coburger Hospiz los. Nach über fünfstündiger Fahrt traf die Reisegruppe am Hotel ein und nach einem leckeren Essen mit Entenbrust und Klößen ging es bei schönem Wetter für Gertraud und ihre Begleiter auf die Insel. Zunächst stand das Schmetterlingshaus auf dem Programm, danach schlenderten alle über den Wintermarkt rund um das Schloss und genossen bei Lagerfeuer einen wärmenden Glühwein. Ein wundervoller Sonnenuntergang brachte diesen Tag auf der Insel zu einem gebührlichen Abschluss. Am nächsten Morgen ging es nach dem Frühstück im Hotel wieder in Richtung Heimat. Frau Schumann war abschließend zwar sehr erschöpft, aber überglücklich diesen Tag noch erlebt zu haben.

 

Volltextsuche

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.