Fahrdienst

Der Fahrdienst des ASB übernimmt den Transport von Fahrgästen, die keiner medizinischen Betreuung während der Fahrt bedürfen, aber auf Grund einer Behinderung oder Erkrankung nicht auf übliche  Verkehrsmittel zurückgreifen können. Es spielt dabei keine Rolle, ob der Fahrgast liegend, sitzend oder im Rollstuhl transportiert werden möchte. Selbst das Überwinden von mehreren Treppenstufen ist kein Problem. Der ASB hat für jede Fahrt das passende Fahrzeug für Sie.

Unsere speziell ausgebildeten Fahrerinnen und Fahrer kennen die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit Handicap. Unsere modernen Spezialfahrzeuge ermöglichen Rollstuhlfahrern praktische und bequeme Fahrten - ohne mühsames Umsetzen. Der Rollstuhlfahrer kann dank einer Rampe bzw. eines Liftes in das Fahrzeug eingeschoben und den gesetzlichen Vorgaben entstprechend befestigt werden.

Neben unserem Service für Rollstuhlfahrer verfügen wir auch über Fahrzeuge mit Fahrtragen, mit denen unsere geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Idealfall bis ans Bett des Patienten heranfahren können. Durch schonendes Umlagern wird auch der Liegendtransport für den Patienten so stressfrei und angenehm wie möglich durchgeführt. Ebenso verfügen wir über sog. Tragestühle, mit denen es uns möglich ist, Patienten über mehrere Treppenstufen zu tragen.

 

Linienverkehr im Behindertenfahrdienst

 

Im Linienverkehr werden täglich und regelmäßig behinderte Kinder und Jugendliche von Ihrer Wohnung abgeholt und zu Schulen, Ausbildungsstätten oder Arbeitsstätten gefahren.

 

Und das sind unsere Aufgaben:

  • Krankenfahrten sowie Fahrten im Rahmen medizinischer Behandlungen
  • Fahrten von oder zu Arztpraxen, Krankenhäusern bzw. auch zur Strahlen- oder Chemotherapie sowie zur Dialyse
  • Fahrten zu Kur- und/oder Rehabilitationseinrichtungen sowie Fahrten zu Senioren- und Pflegeheimen und zurück
  • Fahrten zu Kurzzeitpflegestationen sowie die tägliche Schülerbeförderung

 

Wer fährt Sie?

Unser oberstes Gebot ist es, Ihren Ansprüchen gerecht zu werden und auf die jeweiligen Bedürfnisse der Fahrgäste einzugehen. Entsprechende Schulungen bringen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer wieder auf den neuesten Stand einer qualitätsorientierten Dienstleistung.

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Fahrgäste liegt uns sehr am Herzen. Daher stellen wir im Rahmen unseres Qualitätsmanagements hohe Ansprüche an Personal und Fahrzeuge. Aus diesem Grund haben wir uns im Jahr 2012 für den Fahrdienst zertifizieren lassen.

 

 

Zertifizierte Mobilität

Für die Mitarbeiter und den Verantwortlichen des ASB Kreisverbandes Kronach steht die Sicherheit der Fahrgäste und Patienten an oberster Stelle. Deshalb beschloss der ASB ein Qualitätssiegel für seine Fahrdienste einzuführen. Bevor die Dekra als zertifizierende Stelle das Qualitätssigel „Sicherheit in der Personenbeförderung“ übergeben konnte, musste ein umfangreicher Kriterienkatalog erfüllt werden. Durch das Engagement der ASB-Mitarbeiter konnten die Maßnahmen zügig durchgeführt und die Ziele erreicht werden.

 

 

 

 

Volltextsuche

Ihr Ansprechpartner

Benjamin Gehring

Benjamin Gehring
Leitung Fahrdienst

Tel.: 0 92 61 /  96 54-173

E-Mail: b.gehring@asb-kronach.de

Anmeldung von Fahrten online

Unsere Fahrdienstzentrale erreichen Sie jederzeit telefonisch unter der Rufnummer

(0 95 61) 10 000

Ebenso können Sie Ihre Fahrten im Voraus online bei uns buchen!

www.asb-fahrdienstzentrale.de