• Wünschewagen
    ASB KV Kronach e.V.

    Der letzte Wunsch

    Noch einmal das Meer sehen, fliegen oder mit alten Freunden feiern. Wir machen solche Wünsche wahr.

Der Wünschewagen

Noch einmal die Zugspitze sehen, ein letztes Mal ein Konzert der Lieblingsband erleben oder mit dem Fußballverein des Herzens im Stadion mitfiebern; der Wünschewagen-Franken macht dies alles möglich.

Ziel ist es, sterbenskranken Menschen einen letzten Wunsch zu erfüllen. Der Wünschewagen ist gezielt auf die Bedürfnisse der Fahrgäste abgestimmt: Spezielle Stoßdämpfer, eine Musikanlage sowie ein harmonisches Konzept aus Licht und Farben verschönern die Reise. Zugleich verfügt das Fahrzeug über eine moderne medizinische Ausstattung, damit das ASB-Team im Notfall professionelle Hilfe leisten kann.

 

Weitere Informationen auf einen Blick:

Ihre Wunschreise

Wagen Sie eine Fahrt!

Die Wünsche können entweder vom Fahrgast selbst oder von seinen Angehörigen gestellt werden. Alle weiteren Details werden mit den Fahrgästen sowie deren Kontaktpersonen persönlich abgesprochen.

Wenden Sie Sich an uns, erzählen Sie uns von Ihrem Wunsch, das Team des Wünschewagens Franken wird versuchen ihn zu erfüllen

Rufen Sie uns an unter der Tel.-Nr. 0 92 61 / 6 10 89 - 16, oder schreiben Sie eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Erfüllte Wünsche

Ansprechpartnerin

Silke Tannhäuser
Assistenz der Geschäftsführung
Verbandsreferat

Tel.: 0 92 61 / 50 677-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

"Keine Zeit zu sterben"

Erfüllte Wünsche

"Keine Zeit zu sterben“

So lautet der Titel des neuen James Bond Streifens und der letzte Wunsch von Björn war es, diesen Action Film auf einer großen Leinwand in einem Kinosaal zu sehen.

Seine Frau hat sich an unser Wünschewagen Team gewandt und uns von Björn erzählt, schnell war klar, dass wir alles daran setzen ihm und seiner Familie diesen Wunsch zu erfüllen. Liebevoll umsorgt und begleitet von seiner Frau Susanne, den drei Kindern und den engsten Verwandten und Freunden, brachten Lui und Tom vom ASB-Wünschewagen Team den schwer von seiner Krankheit gezeichneten und geschwächten Björn von seinem Wohnort in Schillingsfürst zum Kino Forum Rothenburg ins gleichnamige Städtchen an der Tauber.

Der Kinobetreiber Thilo Seizinger ermöglichte mit einer privaten Sondervorführung, dass Björn den actionreichen Streifen aus nächster Nähe erleben konnte und er genoss es in vollen Zügen. Und so konnte man das Glück und die Begeisterung in den Augen von Björn sehen, als die Vorstellung zu Ende war.

Die Wunscherfüller brachten den erschöpften aber in diesem Moment glücklichen Björn zurück nach Hause. Das gute Gefühl aller Beteiligten hierbei geholfen zu haben, wird noch lange anhalten.

Helfer Wünschewagen

Der Wünschewagen lebt von Ihrem Einsatz

Wir brauchen Sie! Ohne Ihre ehrenamtliche Mitarbeit fährt der Wünschewagen nicht, können die Wünsche von Menschen in ihrer letzten Lebensphase nicht erfüllt werden. Das Projekt benötigt daher Ihr Engagement und Herzblut.

So können Sie uns unterstützen:

Wen suchen wir?

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt und
  • Sie kommen aus dem medizinischen Bereich (Krankenpflege, Palliativmedizin) bzw. dem Bereich der Pflege oder
  • Sie haben eine Ausbildung im Bereich des Rettungsdienstes

 Was bieten wir Ihnen?

  • Sie erhalten eine speziell auf den Wünschewagen zugeschnittene Schulung über 20 Unterrichtsstunden
  • Sie erhalten Supervision
  • Sie sind Teil eines motivierten und emphatischen Teams: Bei jeder Fahrt ist der Wagen mit mindestens zwei ehrenamtlichen Kräften besetzt.

Wie können Sie Sich auch ohne entsprechende Ausbildung engagieren?

  • Sie unterstützen uns bei der Organisation und Durchführung der Wunschfahrten
  • Sie unterstützen uns mit einer Spende und sichern so das Projekt

Nähere Informationen erhalten Sie unter der Tel.-Nr. 0 92 61 / 6 10 89 - 16 sowie unter der Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Ihre Spende

Durch Ihre Spende werden Wünsche wahr

Da das Projekt rein ehrenamtlich getragen und ausschließlich durch Spenden- und Sponsorenmitteln sowie über Mitgliedsbeiträge finanziert wird, ist eine finanzielle Unterstützung jederzeit willkommen.

Der Wünschewagen-Franken ist ein Gemeinschaftsprojekt der ASB-Verbände Aschaffenburg, Bad Windsheim, Coburg, Coburg-Land, Erlangen-Höchstadt, Forchheim, Nürnberg-Fürth, Kronach und Würzburg-Mainfranken.

Richten Sie Ihre Spende an:

Kontoinhaber: ASB Kreisverband Kronach
Kennwort: Wünschewagen
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE23 7002 0500 0007 8473 00
BIC: BFSWDE33MUE

Nähere Informationen erhalten Sie unter der Tel.-Nr. 0 92 61 / 6 10 89 - 16 sowie unter der Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

asblogo

ASB Kreisverband Kronach e.V.
Siechenangerstr. 29
96317 Kronach

Telefon 09261 / 50677 0
Fax 09261 / 50677 33

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Freiwilligendienste

Information

Copyright © 2017-2022 ASB KV Kronach e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Umsetzung / Realisierung by anders-sign.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.